Mietwagen / Unfallersatzwagen nach Unfall

Gefällt mir



Sehr viele Menschen sind auf das eigene Auto angewiesen, morgens pünktlich zur Arbeit zu kommen oder sogar mit dem Auto den Lebensunterhalt verdienen, Mobilität ist fester Bestandteil unseres Lebens.


Im Fall eines unverschuldeten Autounfalls haben Sie für die Dauer der unfallbedingten Reparaturzeit oder bei einem Totalschaden für die Dauer der Wiederbeschaffung eines gleichwertigen Fahrzeuges, Anspruch auf einen sogenannten Unfallersatzwagen.

Wie bei der Auswahl der Werkstatt gilt es auch bei der Wahl der Autovermietung mit Bedacht zu handeln. Es muss nicht der am Unfallort oder vom Abschleppdienst „auf die Schnelle aus dem Hut gezauberte“ Mietwagen sein. Ist Ihr Auto noch fahrbereit, fahren Sie nach Hause und rufen Sie uns unter Tel.: 07424 / 977 14 08 an.

Wir bringen Ihnen den Mietwagen ohne Zusatzkosten bis vor die Tür. Wurde Ihr eigenes Auto abgeschleppt kann die Heimfahrt bis zu ca. 100 Kilometer mit dem Taxi eine Alternative sein. Die Taxikosten reichen Sie bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung ein.

Vielfach bietet eine falsche Einstufung des beschädigten Fahrzeuges in die sogenannte Unfallersatzgruppe Anlass zur Beanstandung durch Versicherungen. Um Auseinandersetzungen mit der Versicherung im Vorweg auszuschließen, sollten Sie sich auf Profis verlassen, welche entsprechend Fahrzeugtyp, Motorleistung und Fahrzeugalter die richtige Unfallersatzgruppe bestimmen. Wir geben Ihnen die Garantie nicht auf Mehrkosten sitzen zu bleiben. Sollten einmal nicht alle Kosten der Versicherung übernommen werden, springen wir als Ihre vertrauensvolle Autovermietung "Kleinwagen-mieten" ein.

Die Abrechnung erfolgt direkt mit der verantwortlichen Versicherung. Es kommen also, bei Kostenübernahme der Versicherung, keine direkten Kosten auf Sie zu.